am Samstag, 16. Februar 2019 - 15.00 Uhr Zeughaus, Musiksaal - 86150 Augsburg


Vortrag Kraft-Eike Wrede - Berlin


Vorgeschichte

zu

„Tristan und Isolde“



Als Ergänzung zu Richard Wagners Oper Tristan und Isolde bieten wir Ihnen die Vorgeschichte zur Oper an, die von Richard Wagner zwar nicht komponiert worden ist, aber aus dramaturgischen Gründen wesentlich ist zum Verständnis dieser Oper.


Die „Vorgeschichte“ versteht sich als Krimi und wurde vom Berliner Dramaturgen und Theaterwissenschaftler Kraft-Eike Wrede ursprünglich für die deutschsprachige Neuinszenierung von Tristan und Isolde am Kroatischen Nationaltheater Zagreb 2005 geschrieben.


M.A. Kraft-Eike-Wrede studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin und ist als Dramaturg und Sprechpädagoge tätig.

Copyright © 2018 Richard-Wagner-Verband Augsburg e.V.

Aktuelle Hinweise  / Kulturelle Vorschau

Startseite

Aktuelles

Mitgliedschaft

Kontakt

Über den RWV

Vorstand

Links

RWV_Augsburg___Startseite.html
RWV_Augsburg___Aktuelles.html
RWV_Augsburg___Mitgliedschaft.html
RWV_Augsburg___Kontakt.html
RWV_Augsburg___uber_den_RWV.html
RWV_Augsburg___Vorstand.html
RWV_Augsburg___Links.html